Regionales AYPT 2023


Datum
Sun, 29 Jan 2023
Ort
Online

In aller Kürze

  • Das Regionale AYPT ist ein Einzelbewerb für Schüler*innen, der zusätzlich zum regulären AYPT angeboten wird.
  • Ausarbeitungen zu einem der 17 Beispiele werden bis zum 29. Jänner 2023 akzeptiert.
  • Einsendungen können in Form von einem Video oder einer pdf-Datei erfolgen.
  • Die besten Einsendungen gewinnen einen Preis (als Hauptpreis gibt es ein Tablet zu gewinnen)
  • Schreib uns an info@aypt.at, wir unterstützen dich, so gut es geht.
  • Es gibt vielfältige Unterstützung für die Vorbereitung.

Guter Start ins AYPT-Jahr

Das Regionale AYPT wird heuer wieder angeboten und soll das AYPT-Jahr schon im Jänner einläuten. Jede*r österreichische Schüler*in (natürlich auch Schüler*innen der Unterstufe) hat hier die Möglichkeit ihre/seine Ausarbeitung zu einem der 17 Beispiele bis zum 29. Jänner 2023 einzureichen. Wir werden uns daraufhin schnell mit Feedback zurückmelden und die besten Einsendungen mit einem Preis honorieren.

Du kannst uns deine Ausarbeitung als Video mit einer Länge von mindestens 4 und höchstens 12 Minuten schicken. Das Video darf in Englisch oder Deutsch sein. Das AYPT selbst wird in Englisch abgehalten. Schreib uns einfach an info@aypt.at und wir schicken dir einen Link für den Upload. Zur Erstellung des Videos kannst du unserem Guide folgen.

Alternativ ist es auch möglich uns deine Ausarbeitung als pdf-Datei mit mindestens zwei und maximal sechs A4 Seiten an info@aypt.at zu schicken.


Weitere Informationen

Der Bewerb ist keine Voraussetzung für die Teilnahme beim AYPT, kann aber eine wertvolle Unterstützung und Motivation bei der Vorbereitung sein. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und auch Schüler*innen, die nicht beim AYPT teilnehmen, sind herzlich eingeladen ihre Ausarbeitungen beim Regionalen AYPT einzusenden.

Wenn du noch kein vollständiges Team für den AYPT in deiner Schule gefunden hast, werden wir dich unterstützen Teammitglieder zu finden, sodass nach Möglichkeit jede*r interessierte*r Schüler*in auch am AYPT teilnehmen kann.


Für Lehrer*innen

  • Wir empfehlen die Teilnahme ab der 4. Klasse, akzeptieren aber gerne auch Einsendungen von jüngeren Schüler*innen.
  • Die Ausarbeitung eines AYPT Problems lässt sich auch sehr gut mit einer VWA kombinieren. Bei Fragen schreiben Sie gerne an Marianne Korner, die damit bereits positive Erfahrungen gesammelt hat.
  • Die Vorbereitung auf ein AYPT Problem könnte auch im Rahmen eines Physikolympiadekurses erfolgen. In manchen Bundesländern gibt es schulübergreifende Vorbereitungskurse, beispielsweise den Kurs am Schüler*innen-Forschungszentrum in Wien.